Chatelles Slipper

Ihr lieben, ich weiß auf meinem Blog war es jetzt eine ganze Weile ziemlich ruhig. Ich hatte in der letzten Zeit einfach sehr wenig Zeit gefunden mich darum zu kümmern, dafür habe ich euch einiges zu erzählen und ich freue mich schon total darauf.

Chatelles

Vor einigen Monaten hatte ich mir von Chatelles ein paar handgefertigte Loafer bestellt mit meinen Initialen, was ich immer sehr schön finde, weil es das jeweilige Teil etwas persönlicher macht. Nach langem hin und her hatte ich mich dann für die Flint Grey Canvas „Alfred“ entschieden. Gesagt, getan. Der liebe Francois ist sofort mit mir in Kontakt getreten und riet mir erst einmal nach Paris zu kommen um die Schuhe zu probieren. Aber nein, Anie dachte sich das wird passen, also bestätigte ich die Größe. Ich blieb also mit Francois in Kontakt und 2 Wochen später bekam ich das Päckchen. Ich war so gespannt und schon die persönliche Nachricht von Francois war sehr schön, als ich mir den Schuh dann über mein Füßchen zog war ich hell auf begeistert, sie passten perfekt und es war liebe auf den ersten Blick. Ihr müsst euch unbedingt mal den Online Shop ansehen und Francois ist eine unheimlich liebe Seele und sich für keine Frage zu schade. Auch die Geschichte was ihn dazu bewegte ist wunderschön und was kann schöner sein als die Liebe. Francois kam einzig durch die Liebe auf diese fantastische Idee seiner Angebeteten ein Paar Schuhe zu entwerfen, in deren Sohle ein Vers von Victor Hugo verewigt war: „Je ne puis demeurer… loin de toi plus longtemps“ und seine Angebetete verliebte sich in Ihn, allerdings dann wohl doch eher mehr in die Loafer als in ihn. Eines Tages verließ sie ihn samt den eigens gefertigten Schuhen und so kam es das er sein eigenes Label aufbaute und somit den Schmerz überwunden hatte. Das Label Chatelles produziert ausschließlich Slipper, in vielen verschiedenen Variationen. Letztens habe ich im Shop gesehen das es einen Shop in Los Angeles gibt, am Sunset Boulevard den Mohawk General Store in dem es auch viele andere Designer Sachen zu finden gibt, der muss natürlich bei meinem nächsten Besuch in Los Angeles definitiv besucht werden. Ich bin schon total gespannt. Ich finde nämlich die Slipper einfach toll, nicht nur wegen der Geschichte, sie tragen sich auch super leicht und passen perfekt. Ich trage sie auch gerne Zuhause und jetzt in den kalten Tagen machen sie sich auch super an den Füßen, allerdings nur Zuhause. Sie lassen absolut jedes Slipper-Herz höher schlagen und meines haben sie schon für sich gewonnen.

Chatelles

Advertisements

Comments

  1. ein traum. bin ganz neidisch ღ

    hab einen schönen abend
    blanca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: