Aussie Miracle Moist

Aussie

Eigentlich wollte ich ja wirklich erstmal kein anderes Shampoo ausprobieren weil ich so super mit dem Moroccanoil Shampoo zufrieden war und es meinen Haaren so gut getan hat. Als ich aber dann vor Wochen so gute Rezessionen über das Aussie Miracle Moist Shampoo gelesen habe, habe ich mich anstecken lassen und habe es gekauft. Ich war mir ja wirklich sicher das ich kein vergleichbares oder sogar besseres Shampoo finden werde als mein heiß geliebtes Moroccanoil, ich habe mich definitiv getäuscht. Das Aussie hat mein Herz und meine Haare erobert, schon nach der ersten Haarwäsche, war ich hin und weg. Ich benutze Shampoo, Conditioner und Treatment. Waow ich muss sagen dagegen kommt mein Moroccanoil Shampoo nicht an. Zuerst einmal macht es meine Haare unwahrscheinlich sauber egal ob Haarspray oder Schaum alles geht raus, der Conditioner lässt sie dann schön weich werden und das Treatment gibt den Rest, sie sind danach einfach komplett gepflegt und das Shampoo gibt meinen Haaren auch so viel Feuchtigkeit, die Haare sind danach nicht trocken, auch nicht nach dem Föhnen, obwohl das bei vielen Shampoos bei mir so war. Ich benutze zwar ein paar mal die Woche noch das Moroccanoil Treatment abends und lasse es Übernacht einwirken, weil das meine Haare auch sehr pflegt und sie von den ganzen UV-Strahlen beruhigt werden und noch einen extra Feuchtigkeitskik gibt. Also die Aussie Serie ist definitiv mein Favorit und der wird es auf jeden Fall erstmal bleiben.

Aussie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: